Kampfkunstpreisträger 2017

Bei den diesjährigen „schönsten Anrufen des Jahres“ hatte Claude Weiland wieder den besten Job der Welt: Er durfte die Entscheidung des EDC-Präsidiums bezüglich der diesjährigen Deutschen Kampfkunstpreise den glücklichen Gewinnern mitteilen. Zwei von drei Preisträgern waren ebenso überrascht wie erfreut, zum Teil sogar sprachlos. Doch den dritten Erwälten hat er nicht selbst anrufen können, sondern diese Aufgaben EDC-Präsident Norbert Fritz übertragen… :-)

(mehr …)

Weiterlesen

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen Mitgliedern, Partnern und Budofreunden aus aller Welt frohe, entspannte Weihnachtsfeiertage und ein sportliches, friedliches und glückliches Neues Jahr!  

Weiterlesen

BAE-Ranglisten starten ab 2017!

Nach einer Ranglistenpause in den letzten Jahren starten wir ab 2017 endlich mit einem brandneuen System für BAE-Ranglisten: Ein Feature, auf das viele von Euch gewartet haben und das viel Denk- und Entwicklungseinsatz brauchte. Aber jetzt steht es endlich in den Startlöchern!

(mehr …)

Weiterlesen

Großes Kino für Jiu-Jitsu

Im vergangenen Jahr haben wir zum ersten Mal eine Meisterschaft im Kino ausgerichtet. Wer beim „Battle of Germany“ die Kickbox-Kämpfe vor filmreifer Kulisse gesehen hat oder sogar mittendrin war, wird dieses Erlebnis nicht so schnell vergessen. Am 19. November legen wir für die Jiu-Jitsu-Kämpfer mit der „Jiu-Jitsu CineStar Open“ in Bremen nach!

(mehr …)

Weiterlesen

Alles anders – aber in Rom!

Wir hatten es im letzten Budo International angekündigt: 2017 geht es endlich nach Rom, unser jüngstes Dojo der Sektion Italien besuchen, jede Menge gemeinsam trainieren, die Italienischkenntnisse aufpolieren – und natürlich aufwärmen! :) DAS hat sich auch nicht geändert, der Ort und die Ziele bleiben gleich. Nur alles andere ist anders.

(mehr …)

Weiterlesen

Claude Weiland in den USA: Erinnerungstreffen und neue Pläne

Wer erinnert sich noch an das denkwürdige BAE-Sommerlager in Florida? 1995 waren Sportler aus zahlreichen BAE-Schulen zu Gast bei Großmeister Philip Chenique und seinem Team, anschließend folgten mehrere Gasttrainingsbesuche der US-Amerikaner in Deutschland. 20 Jahre sind eine lange Zeit – nun war ein Wiedersehen angesagt. Dr. Philip Chenique hatte BAE-Leiter Claude Weiland zu einem Trainingsbesuch eingeladen.

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen