Die Kick-Box-Meisterschaften der Budo-Akademie-Europa zeichnen sich durch Vielfältigkeit, eine straffe Organisation, eine freundliche Atmosphäre und ständige Innovation aus. Die BAE-Turnierlandschaft ist aufgeteilt in Meisterschaften exklusiv für BAE-Mitglieder und offene Meisterschaften für alle Organisationen, Verbände und Sportler. BAE-Mitglieder können auf den Meisterschaften Punkte für das Ranglistensystem erlangen.

Internationale Meisterschaften: Internationale BAE Open Championships

  • IBO finden einmal pro Jahr statt: Ende September in Wilhelmshaven
  • Startklassen: Formen, Semikontakt, Leichtkontakt, Selbstverteidigung, Show, Teamkämpfe, Bruchteste, Jiu-Jitsu Classics, Jiu-Jitsu Modern Grandchampion
  • Offen für alle Verbände; BAE-Mitglieder erwerben Punkte für die Rangliste
  • Ca. 600 Sportler
  • Kämpfer aus dem gesamten Bundesgebiet, Dänemark, Frankreich, England, Niederlande, Griechenland, Türkei, …

Nationale Meisterschaften: BAE German Classics

  • Die German Classics finden einmal im Jahr statt: Ende Februar oder Anfang März
  • Startklassen: Formen, Semikontakt, Leichtkontakt, Selbstverteidigung, Show, Teamkämpfe, Grandchampion, …
  • Offen für alle Verbände; BAE-Mitglieder erwerben Punkte für die Rangliste
  • Ca. 350 Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet, Niederlande, Dänemark

Meisterschaften auf Landesebene: BAE Newcomer Open

  • Das Newcomer-Turnier findet einmal pro Jahr statt: Ende Januar in Horsten statt
  • Startklassen: Formen, Semikontakt, Leichtkontakt, Selbstverteidigung, Show, Teamkämpfe u.v.m.
  • Startberechtigt sind Sportler mit maximal Grüngurt in einer Budo-Disziplin und einer Turniererfahrung von höchstens 8 Turnieren; offen für alle Verbände
  • Ca. 200 Nachwuchskämpfer aus dem gesamten Bundesgebiet

Meisterschaften auf Kreisebene: BAE Clubliga, ASD-Kata-Meitserschaft, Pokalturnier

  • die Clubliga findet dreimal im Jahr statt
  • sie beinhaltet Semi- und Leichtkontaktkämpfe
  • vor jeder Clubliga findet eine ASD-Karate Meisterschaft für Formen statt
  • Startberechtigung nur für BAE-Mitglieder
  • der Kämpfer erlangt Punkte für die Rangliste
  • die Punkte aller Kämpfer eines Clubs werden addiert, der Club mit den meisten Punkten erhält den BAE-Wanderpokal
  • am Ende des Jahres verbleibt der Wanderpokal bei dem Club mit den meisten Punkten

 

Weiterführende Links

» Meisterschaften in der BAE – Gesamtübersicht

 

Menü schließen