Die neuesten Berichte

Erfolgreiche German Open in Osterholz – Ranglisten aktualisiert!

Die German Open am vergangenen Wochenende in Osterholz-Scharmbeck waren nicht nur ein voller Erfolg, sondern auch unsere erste Meisterschaft der Ebene 5 seit Einführung der neuen Ranglisten. Die aktuelle Version der Bestenlisten ist ab sofort online und zeigt, wie sich die höherwertigen Platzierungen auf die Punktelandschaft ausgewirkt haben.  -> Zu den Ranglisten

Weiterlesen

Fachwarte beginnen Austausch

Das neue Fachwartkonzept ist kaum raus, da sind auch schon die Ersten auf Reisen. Den Beginn macht Frank Belder, 5.Dan ATK Fachwart Ost. Er wird in die Landesgruppe West reisen und dort am 11.November den regio-Lehrgang der Landesgruppe leiten.   Veranstaltungsort ist die Schule für Kampfkunst Wuppertal, Heimat von Martin Sülz 6.Dan ATK. Dieser wird […]

Weiterlesen

Survival im engsten Kreis

Ein Seminar mit nur vier Teilnehmern kann man brutal absagen – oder brutal durchziehen! Für letzteres hat sich Survival-Meister Hans-Joachim Möller (3000 „N“-Std.) entschieden und aus dem regioSeminar in Nauen spontan ein Intensivtraining gemacht. Die vier unerschrockenen Budoka, die sich aus Berlin in die Wildnis getraut haben, kamen voll auf ihre Kosten. Nach einigen theoretischen […]

Weiterlesen

Ergebnisse der 5 Elemente Survival-Challenge

Das war spektakulär! Bei schönstem Wetter und in traumhafter Naturidylle einen kräftigen Steinwurf von Bremen entfernt fand die erste „5 Elemente Survival-Challenge“ statt. Ausrichter Peter Gevatter vom SDK Osterholz-Scharmbeck hatte mit seinem alles perfekt vorbereitet, und die kleinen und großen Teilnehmer sorgten dafür, dass das Event auch sportlich eine erfolgreiche Premiere wurde.   Die Ergebnisse […]

Weiterlesen

Survival im grünen Paradies / Wetter 2017

Nein es war nicht „die grüne Hölle“, wir nennen es zwar immer noch so, aber die wunderschönen Sonnentage in Wetter machten den diesjährigen Survival regio Lehrgang der Landesgruppe West wieder einmal zu einem paradiesisch anmutenden Vergnügen. Aus vier Schulen der Landegruppe waren Schüler und Meister gekommen, um sich als Neueinsteiger oder als Fortgeschrittene mit Überlebenstechniken […]

Weiterlesen

ATK Regio im Westen / Die Axt ist das Beil

Was kann man nicht alles machen mit einer ATK Technik. Das zeigte Fachwart Martin Sülz (6.Dan) beim regio Lehrgang der Landesgruppe West. Aus den Schulen der Landesgruppe waren auch die Clubleiter erschienen und so hatte Martin eine gute Gelegenheit auf die wesentlichen Dinge in der Umsetzung der ATK Techniken zu verweisen, damit diese in den […]

Weiterlesen

Aus dem BI [70/2017]: Mit offenen Karten

Dojoleiter tagten in Kassel Die großen Clubleiter- und Danträger-Konferenzen wechseln sich ab im BAE-Kalender: Europäischer Dan-Tag und Dojo-Day. 2016 war wieder einmal Zeit für den Letzteren, und BAE-Leiter Claude Weiland freute sich in Kassel über gute Beteiligung aus allen Landesgruppen. Es gehört schon zur Tradition der Dojo Days, sich zunächst dem Rückblick auf die vergangenen […]

Weiterlesen

Ranglisten

Etwas mehr als drei Wochen ist es her, da haben sich wieder Kämpfer aus allen Himmelsrichtungen in Wilhelmshaven für die Jiu-Jitsu Maritim Open im SDS Wilhelmshaven zusammengefunden. Hierbei startete unter anderem ein Gastclub, welcher das Starterfeld mit seinen starken Kämpfern wachrüttelte und die Gegner zu Hochleistungen animierte. Es wurden spannende Kämpfe gezeigt auch von den […]

Weiterlesen

Aus dem Bi [70/2017]: (BE)ACHTET DEN UKE

von Kai Marcus Jacobi Über die Beziehung von Tori und Uke und das Geben und Nehmen im Budosport. Diese Situation kennt jeder Budoka: Die Prüfung ist bestanden, die Schülerschar drängt sich um den Prüfling; es werden Schultern geklopft, es wird gelobt, es wird gratuliert. Einer, der oftmals etwas abseits steht, ist der Uke. Er ist […]

Weiterlesen

Aus dem BI [70/2017]: Total interregional

Austausch beim Jiu-Jitsu regioSeminar Heutzutage ist ja Auslandserfahrung ein wichtiger Punkt in jedem Lebenslauf. Wer sich nicht bewegt, wer nicht bewiesen hat, dass er mit fremden Sprachen und Kulturen klarkommt und bereit ist, seinen Horizont zu erweitern, der braucht sich gar nicht erst Hoffnungen auf eine anständige Karriere zu machen. Und deshalb verlassen auch die […]

Weiterlesen