Tonfa SecurityMit fortschreitendem Training und wachsender Erfahrung hat unsere Kampfkunst auch außerhalb des Dojos Auswirkungen und gestaltet viele unserer Lebensbereiche mit. Genauso kann Budo auch in berufliches oder soziales Engagement eingebracht werden – insbesondere in der Sicherheits-, Gesundheits- und Fitnessbranche, aber auch in der Pädagogik oder als persönliche Fortbildungsmaßnahme. Dafür Wege zu finden, ist ein wesentlicher Teil unserer Arbeit.

Ziele

Viele Wege führen zu Budo: Sie möchten das Trainingsangebot Ihres Fitness-Studios ausbauen, Ihr Sicherheitspersonal in effizienter Selbstverteidigung schulen lassen, Frauen-Selbstverteidigung in der VHS oder eine Budo-AG an Ihrer Schule anbieten? Egal, ob Ihre Schwerpunkte im Sport, in der Sicherheitsbranche oder im pädagogisch-sozialen Bereich liegen: Budo bringt Sie weiter.

Wege

BAE Wegekarte BranchenDie BAE bietet Ihnen für Ihr eigenes Budo-Projekt die nötige Kompetenz und zugleich soviel Flexibilität, wie Sie brauchen. Aus- und Fortbildungen können berufsbegleitend oder in Vollzeit, als Gruppen- oder Privattraining durchlaufen werden, und auf Wunsch führen wir Schulungen bei Ihnen vor Ort durch oder vermitteln Ihnen für Ihre Vorhaben geeignete Trainer.
Sie haben die Idee, wir haben die Wege: Stellen Sie uns Ihr Projekt vor und lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern beraten. Wir helfen Ihnen, aus traditionellen Budokünsten, modernen Kampfsportarten und effektiven Selbstverteidigungen, aus verbreiteten Stilen und exklusiven Systemen das Passende zu wählen und Ihre künftigen Wege mit Kampfkunst zu planen.

BAE Wegeweiser für Branchen

Menü schließen