Unsere Schulen und Vereine sind die Pulsadern der BAE-Budolebens: Hier machen Kinder ihre ersten Schritte in der Selbstverteidigung, hier werden Schülerprüfungen absolviert, von hier fährt man gemeinsam auf Meisterschaften oder Seminare oder ist sogar selbst mit dem gesamten Team Gastgeber einer BAE-Veranstaltung. Hier ist auch der Ort, an dem ein Sportler mit der Zeit entscheidet, ob er aktiver Wettkämpfer, Trainer, Kampfrichter oder gar selbst Dojoleiter wird.

Die Wege, die eine BAE-Schule ihren Mitgliedern bietet, ergeben zusammen mit der Einzigartigkeit und dem Charakter der Schule ein großes Ganzes, in dem Budo leben und wachsen kann.

Menü schließen