Informationen zur Kombi-Ausbildung Fachsportlehrer mit Kindheitspädagogik und staatlicher Anerkennung

Schön, dass Sie auf der Suche nach einer Berufsausbildung mit Kampfsport und Pädagogik mit staatlicher Anerkennung zu uns gefunden haben. In dieser Kombi-Ausbildung verbinden Sie Kampfsport-Training bis zum Schwarzgurt (1. Dan), Trainerausbildung, pädagogisches Studium (B.A. Kindheitspädagogik) sowie staatlich anerkannte Berufsausbildung (Kindheitspädagoge / Kindheitspädagogin) und bringen so Ihre Leidenschaft für Budo mit einer vollwertigen erzieherischen Laufbahn zusammen.

Was Sie in der Kombi-Ausbildung erwartet

Wir schulen Sie zum/zur Meister/in in zwei Disziplinen (Jiu-Jitsu und Karate oder Kickboxen, inklusive Grundlagen und Einblicken in weitere Stile) und vermitteln Ihnen ein starkes technisches Fundament sowie einen sicheren, lebendigen Unterrichtsstil mit viel Lehrerfahrung. Parallel studieren Sie Kindheitspädagogik auf Bachelor und absolvieren Praxisstunden in einer unserer pädagogischen Partnereinrichtungen (KiTa,Familieninstitution) direkt vor Ort. Alle diese Bereiche integrieren wir für Sie in ein schlüssiges Konzept und sorgen mit einem ausgewogenen Stundenplan dafür, dass Sie für alles genügend Zeit haben und Ihr Wissen aus allen Bereichen verbinden können.

Nach dieser 4-jährigen Ausbildung können Sie:

  • dank staatlicher Anerkennung in früh- und kindheitspädagogischen Berufen arbeiten (Kindergärten, KiTas, Familienzentren, Frühförderung, Trägerorganisationen, Weiterbildung),
  • eine erfolgreiche eigene Sportschule gründen und qualifizierten Unterricht für alle Altersgruppen geben,
  • Kampfsport-Seminare, Kurse und Workshops leiten und mit Bildungsträgern kooperieren,
  • Schüler und Trainer auf Ihrem Kampfkunstweg begleiten,
  • Kampfkunst und Selbstverteidigung in eine pädagogische Laufbahn einfließen lassen.

Wofür Sie sich auch entscheiden, eines brauchen Sie dafür am meisten: Eine Ausbildung, auf die Sie sich 100% verlassen können, die sportlich und technisch keine Kompromisse macht, und die akademisch und staatlich anerkannte Abschlüsse mitbringt.

Haben Sie Interesse? Wir senden Ihnen gerne unverbindlich unser Infopaket zu. Sie finden darin detaillierte Informationen zum Aufbau und Ablauf der Ausbildung.

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Vorkenntnisse in Kampfsport oder Selbstverteidigung

Zusätzliche Informationen oder Fragen

Hinweis: Ihre Daten werden nur für die angegebenen Zwecke gespeichert und verwendet, siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Menü schließen