Volles Haus beim JJ in Bremen

ImageZum Abschluß des Jahres fand letzte Jiu-Jitsu regioSeminar der Landesgruppe Nord im Dojo des ATKS Blumenthal bei EDC-Präsident Norbert Fritz statt. Mit knapp 30 Teilnehmern aus ganz Norddeutschland war dieses Event gut besetzt und wurde ein voller Erfolg.

Geleitet wurde das Seminar durch Bundestrainer Jörg Gerdes (4. Dan) und Fachwart Lutz Erdmann (2. Dan). Zur besseren Koordinierung des Seminars wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt. Beide Gruppen wurden dann im zweistündigen Wechsel durch die Referenten betreut und unterrichtet.

Inhalt des Seminars waren alternative Wurf- und Würgetechniken sowie Schlag – und Trittabwehren.
Alle Lehrgangsteilnehmer waren mit hohem Trainingseifer und viel Spaß bei der Sache, so daß die schöne Atmosphäre dem Ausrichter und den Referenten zum Abschluß des Seminars einen besonderen Dank an alle Teilnehmer wert war.

Ünd schon gucken auch die ersten Jiu-Jitsu Termine des laufenden Jahres um die Ecke: los geht es mit der klassischen Paarung Goshin-Jitsu-No-Kata und KR-Ausbildung am 19. und 20. Januar in Bremen/Blumenthal, dann folgt am 9.2. der Sonderlehrgang Schußwaffen und die Norddeutsche Meisterschaft am 17.2. in Horsten. Danach beginnen die regioSeminare in den verschiedenen Landesgruppen. Termine und einige Ausschreibungen finden sich bereits im Kalender. Also: auf in ein neues JJ-Jahr!

Image

Menü schließen