Im Einsatz für Jiu-Jitsu

Im liebevoll gestalteten Dojo der PT-Kubis in Geretsried war hoher Besuch angesagt: Bundestrainer Jörg Gerdes vermittelte in einem intensiven Jiu-Jitsu regioSeminar Verteidigungstechniken gegen Schlagangriffe, Hebel- und Bodenkampftechniken und zeigte, wie man mit vollem Einsatz nachgibt, um zu siegen.

Für die rund 40 Kinder, die am nächsten Tag auf Jörg Gerdes einstürmten, musste die Turnhalle in Wolfratshausen her, um allen genug Raum zur freien Entfaltung zu geben. Hier waren auch zahlreiche Kids aus Andreas Schoppers Banzai Dojo mit von der Partie. In ebenso spielerischen wie spannenden Trainingseinheiten zeigte der Bundestrainer Grundlagen und Spektakuläres. Mit seiner Unterstützung durften die jungen Jiu-Jitsuka Höhenluft schnuppern und schon mal davon träumen, wie es sein wird, wenn sie groß und stark – also noch größer und noch stärker – sein werden. Und wie der Fotobeweis zeigt, kommt mancher Mini-Budoka seinem großen Vorbild schon erstaunlich nahe: Euer Meister ist sehr stolz auf Euch!

[nggallery id=40]

Menü schließen