Reif für die Insel

Warum ist der Robinson-Club da nicht früher drauf gekommen? Schließlich ging es für den Namensgeber Robinson Crusoe auf seiner einsamen Insel auch nicht um Wellness und Golf, sondern ums nackte Überleben. Da liegt es doch nahe, den abenteuerlustigen Gästen Survival- und Selbstverteidigungskurse anzubieten und damit auch ein paar Berliner Budosportler sehr glücklich zu machen. Das Team von Frank Belder freut sich auf eine Woche Budo-Herbstferien im Robinson-Club Fleesensee, wo sie vor allem den jüngeren Gästen die Grundlagen verschiedener Kampfkünste und natürlich die Faszination des selbstentfachten Lagerfeuers näherbringen wollen. Da sind die Robinson-Reisenden bei den Berliner Grillmeistern natürlich in den besten Händen. :)

Menü schließen