Deutscher Kampfkunstpreis 2016!

header2Die (bis zu) drei schönsten Anrufe im Jahr… die macht der BAE-Leiter immer dann, wenn das EDC-Präsidium mit der BAE-Leitung über die Verleihung der Kampfkunstpreise beraten und sich für die Preisträger des jeweiligen Jahres entschieden hat. Heute war es wieder soweit! Aus vielen Vorschlägen und Nominierungen wurden drei Meister ausgewählt, die sich im vergangenen Jahr und in ihrer gesamten Laufbahn besonders hervorgetan haben. Wir gratulieren:

  • Uwe Johannsen zum „Deutschen Kampfkunstpreis 2016“
  • Andreas Tiefengraber zum „Dojo des Jahres 2016“
  • Amelie Klinger zum „Horst-Weiland-Preis 2016“

Wer mehr über die Preise und die Preisträger erfahren will, findet alle Informationen auf der Website des Deutschen Kampfkunstpreises.

Menü schließen