Horst Weiland – Nachruf

Horst Weiland„Der Geist lenkt,
der Körper vollführt,
die Seele vereint beides.“

Am Donnerstag, dem 26. April 2007, verstarb Großmeister Horst Weiland nach schwerer Krankheit im Alter von 79 Jahren. Wir trauern um den Begründer der Budo-Akademie-Europa, der ATK-Selbstverteidigung, vor allem aber um einen einmaligen Kampfkünstler, großen Meister, verehrten Lehrer und treuen Freund, sowie liebenden Vater, Großvater und Ehemann.

Sein Tod bedeutet einen unermeßlichen Verlust für den Budosport und für all jene, die das Glück hatten, von ihm zu lernen oder ihn zu kennen.

Wenn auch Sie mit Horst Weiland in Kontakt waren, ihn schätzten oder von ihm lernen durften, möchten wir Ihnen in unserem Online-Kondolenzbuch die Gelegenheit geben, Ihren Gedanken Ausdruck zu verleihen und sie mit anderen zu teilen.

» zum Kondolenzbuch

Menü schließen