Elke Bauer, Meßkirch
13.6.2007

Manche Leute behaupten, es gibt keine Zufälle. Ünd doch surfe ich gerade heute, nach einigen Jahren zufällig auf dieser Internetseite und bin tief betroffen vom Ableben unseres Großmeisters Horst Weiland. In meiner aktiven Zeit als Kampfsportler habe ich ihn sehr schätzen gelernt und so manche Worte aus unseren Gesprächen haben mich zum Nachdenken angeregt.

Ich wünsche Ihnen Frau Weiland und Ihren Söhnen mein aufrichtiges Beileid, auch im Namen der Mitglieder des Sport-Club Meßkirchs, die ihn gekannt haben.

Menü schließen