Tschammer siegt in den ÜSA

Oliver Tschammer wurde zum 2. .Mal VizeweltmeisterBAE-Kadermitglied Oliver Tschammer belegte bei den diesjährigen ÜS-Open in Orlande/Florida einen beachtestenswerten zweiten Platz.

Die ÜS-Open gehören zu den bekannstesten und mit ca. 4000 Startern auch zu den größten Turnieren der Welt. Sie werden von gleich zwei Weltverbänden als Weltmeisterschaft gewertet. Nicht ohne Grund schließlich starten hier die Kampfsportgrößen der gesamten Welt, um einen der begehrten Pokale mit nach Hause nehmen zu können.

Der erfolgreiche Kick-Boxer Oliver Tschammer belegte bereits im Jahr 2003 einen zweiten Platz bei diesem gewaltigen Turnier. Dieses Jahr konnte er seine Leistung wiederholen und damit auch den Titel des Vizeweltmeisters neu erringen.

Oliver zeigte in Orlando, daß seine Ausbildung und insbesondere sein eiserner Wille und seine Weltklasse-Faustechniken sich durchaus mit der Weltspitze messen können. In seiner Semikontakt-Klasse kämpfte er sich bei einem internationalemn Startfeld bis ins Finale vor. Hier führte er sogar bis kurz vor Kampfende mit einem Punkt, mußte sich jedoch aufgrund eines Kampfrichterentscheides um einen Punkt geschlagen geben.

Menü schließen