German Classics – ein Rückblick

Nasso und Christos BakasMehr als 330 Sportler bei über 450 Starts waren in diesem Jahr bei den BAE German Classics in Vlotho dabei. Gekämpft wurde in Semi- und Leichtkontakt, außerdem standen alle Arten von Formen sowie die Sonderklassen SV, Show und Bruchtest auf dem Programm.

Ausrichter Ralf Brinkgerd von Body Fit & Budo Sports zeigte mit seinem Team aus Vlotho eine gute organisatorische Leistung, wofür allen Helfern großer Dank gebührt. Meisterschaftskoordinator Nikolai Dumke vom SDS Wilhemshaven war mit dem Turnier und ihren übicherweise transparenten, zügigen Abläufen ebenfalls zufrieden.

Auf den Kampfflächen herrschte insbesondere im Grand Champion-Finale hohes Niveau. Die zwei höchsten Siege des Tages verteilten sich auf zwei Brüder, die sich in allen Bereichen als überragend herausstellten: im Formen-Bereich konnte sich Christos Bakas durchsetzen, im Semikontakt konnte sein Bruder Nasso Bakas den begehrten Titel mit nach Hause zu Dacascos Wedel nehmen. Im Teamkampf-Semikontakt siegten die beiden Brüder ebenfalls vor dem BAE Nachwuchs-Team des SDS Wilhelmshaven mit Manuel Hendrix und Denis Gilz. Den 3. Platz belegte das Lo-Han-Team mit Markus Köhler und Paul Bogusch.

Zufrieden mit der Entwicklung im Kick-Boxen ist auch Bundestrainer Peter Lachmuth. Die German Classics waren das Frühjahrsevent, nun geht das Kick-Box-Jahr weiter mit großen Schritten voran: die beiden Großereignisse des Jahres sind die die BAE Open im September sowie ein hervoragender Lehrgang im Oktober: neben dem 11fachen Weltmeister Roland Conar sind hier noch weitere 7 Kick-Box-Meister als Referenten geplant. Man darf gespannt sein!

Weiterführende Links:
» Mehr zum Kick-Boxen
» BAE Open Website

Die Teamsieger 2007

Menü schließen