Befreiungen ohne Kompromisse

JJ mit Lutz Erdmann (u.r.) in BerlinTeilnehmer der Sportschulen

  • Sporting Emden
  • TAO Aurich
  • KAYO Hannover
  • Zanshin Delmenhorst
  • Selfdefense & Survival Club Berlin

nach Berlin, um am ersten Landesgruppenlehrgang des frischgebackenen Fachwarts LG Ost Lutz Erdmann (2. Dan) und seines Assistenten Frank Belder (1. Dan) im Selfdefense & Survival Club Berlin teilzunehmen.

Zum Aufwärmen und Auflockern wurden zum Spaß aller Teilnehmer verschiedene Budospiele gespielt. Danach ging es „ins Eingemachte“, die Teilnehmer übten mit vollem Einsatz und Spaß die gezeigten Jiu-Jitsu-Techniken. Als Lehrgangsthema hatte Lutz Erdmann Befreiungstechniken gewählt und zeigte dazu verschiedene Befreiungsvariationen.

So wurden in der ersten Hälfte Befreiungstechniken gegen Handgelenkgriffe, Armhebel, Ümklammerungen und Würgetechniken trainiert. Hierbei kam zum einem das Prinzip "Nachgeben um zu siegen" zum Einsatz, zum anderen aber auch die härtere und kompromißlose Seite des Jiu-Jitsu. In der zweiten Hälfte wurden Techniken gegen Würgetechniken, Ümklammerungstechniken und Reveregriffe gezeigt, die schon im Ansatz zu erkennen waren.

Am Ende des lehrreichen, anstrengenden und spaßvollen Lehrganges überreichten Lehrgangsleiter Lutz Erdmann und Frank Belder den Lehrgangsteilnehmern ihre Ürkunden und wünschten ihnen ein schönes Restwochenende und ein gute Heimreise.

Der nächste Landesgruppenlehrgang Ost im Jiu-Jitsu findet am 10.09.2006 in Ribnitz-Damgarten statt. Diesen Termin also bitte vormerken!

Die Teilnehmer der LGO

Menü schließen