Entspannt Euch!

Nach ausgiebigem und intensivem Lernen hat es nun auch die zweite Generation geschafft. Petra Noack-Schöttner und Hanna Abeldt sind seit dem 21. November 2010 Trainer für „art of balance”-Meditation. Und wer hätte geahnt, dass es schon auf dem Weg zum Trainer manch schwierige Aufgabe zu bewältigen gab. Da ist es nicht damit getan, mal eben eine Fantasiereise zu schreiben oder sich mit verschiedenen Meditationsformen auseinander zu setzen. Schon das will wohlüberlegt und gut durchdacht sein, denn Trainer sein, heißt auch, Verantwortung für seine Schüler zu übernehmen. Das gilt auch für Petra Hirlbach-Thomsen und Norbert Fritz, die ihre Schüler zu Trainern ausbildeten und dabei manch schwierige Frage zu beantworten hatten.

„Nun hoffen wir, dass aus dieser Generation Trainer im kommenden Jahr eine neue Generation Lehrer entstehen wird”, so die Ausbilder. „Wir sind stolz und sehr zufrieden mit unseren neuen Trainern”, fügte die Mentorin für aob, Petra Hirlbach-Thomsen, noch hinzu. Damit diese auf ihrem Weg nicht aufgehalten werden, laufen schon jetzt die Vorbereitungen für die kommende Lehrerausbildung auf Hochtouren.

Menü schließen