So weit die Füße tragen

Man sollte meinen, in diesem Jahr wäre ATK der Star, aber andere holen still und heimlich auf. Während Norbert Fritz fleißig daran arbeitet, eine flächendeckende Versorgung mit art of balance-Trainern sicherzustellen, kommt schon wieder eine neue Erfolgsmeldung vom Ajukate. Diesmal haben sich Thomas Beyer und Markus Eßler um eine handverlesene Schar von Schülern im Selfdefense & Survivalclub Berlin gekümmert. Unter den wachsamen Blicken der Meister stellten sich die neuen Ajukateka den Herausforderungen der Disziplin und anschließend der Gelbgurtprüfung, die alle fünf Seminarteilnehmer dank der intensiven Betreuung durch gleich zwei Meister bestanden haben. So viel Einsatz für Ajukate hinterlässt natürlich Spuren, die wir diskret übersehen wollen – aber bei www.depice.com gibt es außer gelben Gürteln auch sehr schöne Mattenschuhe. ;-)

Menü schließen