Preiswürdig 2015

header1Emmys, Oscars, Grimme-Preis – es ist die Zeit der Preisverleihungen, und der beste kommt eindeutig zum Schluss: Die BAE verkündet stolz die Träger des Deutschen Kampfkunstpreises 2015!

Dieses Jahr wurden wieder Preisträger in allen Kategorien beglückt: Ein erfahrener großer Meister mit dem Hauptpreis, ein kreatives, umtriebiges Dojo mit dem Titel „Dojo des Jahres“ und ein vielseitiger Nachwuchs-Meister, der sich nach 25 Jahren auf der Matte über das Attribut „Nachwuchs“ vielleicht etwas wundern, über den Horst-Weiland-Preis aber mit Sicherheit tierisch freuen wird.

Die Preisverleihung findet am 24. Mai im Rahmen der EDC-Gala in Berlin statt. Vermutlich wird dabei niemand rückwärts von der Bühne fallen oder in Unterhosen auftreten, obwohl sie es sich alle leisten könnten – aber weder die Preisträger noch ihre Laudatoren haben sowas nötig. Sie werden den Abend mit anderen Mitteln unvergesslich machen, und wie werden berichten!

Wer bis dahin nicht warten will, findet auf den Seiten des Deutschen Kampfkunstpreises zumindest schon die Namen der Preisträger und die Begründung der Jury.

Menü schließen