Heute: Fuji oder Aikido


Auf „Augenhöhe“ mit dem großen Fuji grüßen uns heute einmal mehr unsere Japan-Reisenden. Wer nicht wie BAE-Präsidentin Hanna Weiland dem Ruf des Berges folgte, konnte sich Claude Weiland zum Aikido-Training anschließen, das ein vielleicht nicht gant vergeichbares, aber ebenfalls sehr beeindruckendes Erlebnis gewesen sein soll.

Nach einer „Sayonara-Party“ am morgigen Donnerstag geht es für die weitgereisten Budoka am Freitag zurück in die Heimat. Wir wünschen ihnen einen schönen Reiseausklang in Tokio und einen guten Flug nach Frankfurt!

 

Hanna Weiland und der Fuji

Menü schließen