Das „kleine Sommerlager“ am See

expertSeminar 2009 Das Trainingscamp vom 15. bis 20. August am Werbellinsee: trotz geringer Beteiligung ein voller Erfolg für die Teilnehmer. Eine top Organisation, vielseitiges Training, gute Verpflegung und abends gemütliches Beisammensein in der Wirtschaft am Strand – das sind Dinge die ein gutes Camp ausmachen.

Am Samstag und Sonntag ging es los mit Tonfa, Messer und ATK-Training mit den beiden Meistern Thomas Bielefeldt und Shaun Shepherd. An den folgenden Tagen, nach einem Schnupper-Tauchgang, folgten im Wechsel Kick-Boxen, Jiu-Jitsu, ATK, und Survival. Die Ausbilder Achim Möller, Frank Belder und Ralf Graepper hatten keine Mühe, die hoch motivierten Teilnehmer an den vier Tagen mit immer wieder neuen Trainingsvarianten zu begeistern und auf der Matte zu halten. Die extra aus dem Allgäu angereiste Mannschaft unter Georg Weber hat die lange Anreise nicht bereut und das Camp gleich noch für einen Trip nach Berlin genutzt.

Die für eine Survival Prüfung nötigen Kenntnisse von Knoten, Orientierung und Feuerstellen wurden dann auch gleich bei einer abendlichen

Menü schließen